CHRONIK DER RAKETENSCHULE DER LUFTWAFFE!

Herzlich Willkommen im Verzeichnis über interessante Internetseiten. Diese Seite wurde neu aufgebaut da immer wieder bei den jeweiligen Betreibern der Seiten die Internetpräsentationen geändert oder beendet werden.
















JAHR 1956


12.01.1956
Die ersten Lehrgangsteilnehmer in Fort Bliss bei der US Anti-Aircraft Artillery and Guided Missile School.


JAHR 1957


09.11.1957
Indienststellung des Deutschen Luftwaffenflugabwehrverbindungsstab Fort Bliss.


JAHR 1958


Frebruar 1958
Beginn der Ausbildung am Waffensystem Nike.


JAHR 1961


Aufstellung des Lehrstab 3 bei der Flugabwehrschule, Rendsburg

August 1961
Einrichtung eines Ausbildungskommandos in Redstone Arsenal, Huntsville, Alabama bei der US Army Missile Munitions Center and School und des US Army Missile Command.

November 1961
Beginn der Ausbildung am Waffensystem HAWK.



JAHR 1964


01.10.1964
Ausgliederung der Luftwaffenflugabwehrteile aus der Flugabwehrschule des Heeres und Zusammenführung mit dem sich bereits in Aachen befindenden Lehrstab 3 (Geburtsstunde der Raketenschule der Luftwaffe).


JAHR 1966


15.05.1966
Verlegung der Raketen Schule der Luftwaffe nach Fort Bliss.

08.07.1966
Indienststellung der Raketenschule der Luftwaffe USA in Fort Bliss.


JAHR 1968


Auflösung Lehrgruppe C.



JAHR 1970


April 1970
Besuch des Bundeskanzlers Willy Brandt.

September 1970
Gründung der Deutschen Schule El Paso.


JAHR 1984


01.04.1984
Einnahme der neuen Struktur nach Bundeswehr-Schulmodell.


JAHR 1986


06.06.1986
20 Jahr Feier.

Oktober 1986
Einstellung der Nike-Ausbildung.


JAHR 1987


11./18.06.1987
Erstes deutsches Schießen mit dem Waffensystem Patriot.

01.10.1987
Beginn der Ausbildung am Waffensystem Patriot.


JAHR 1989


31.08.1989
Auflösung der 6./Inspektion.


JAHR 1991


20.06.1991
25 Jahre Raketenschule der Luftwaffe USA.

Dezember 1991
Einstellung der Ausbildung in der 5. Inspektion.


JAHR 1992


01.04.1992
Auflösung der 4. Inspektion.

Juli 1992
Auflösung der 5. Inspektion.


JAHR 1994


01.07.1994
Herauslösen der ATV aus dem Stab der Raketenschule der Luftwaffe USA und Aufstellung als selbständige Dienststelle mit der Bezeichnung TTVG Flugabwehrraketen.


JAHR2003


17.12.2003
Einstellung der Ausbildung am Waffensystem HAWK.


JAHR 2005


31.03.2005
Auflösung der Raketenschule der Luftwaffe USA und der "TTVG Flugabwehrraketen USA".

01.04.2005
Indienststellung des Taktischen Aus - und Weiterbildungszentrum Flugabwehrraketen der Luftwaffe USA mit Weiterentwicklungsaufgaben.

14.10.2005
Durchführung eines Field-Surveillance-Schießens mit dem Waffensystem Patriot, erstmalig unter Beteiligung von Lehrgangsteilnehmern.


JAHR 2006


03.03.2006
Beginn der Ausbildung am Gefechtsstand FlaRak (SAMOC).

30.06.2006
Außerdienststellung des German Patriot Office (GEPO) am Standort El Paso und Indienststellung des Verbindungselements TraDoc (Training & Doctrine) El Paso am TaktAusbWbZ FlaRak Lw USA im Bereich Weiterentwicklung.

29.09.2006
Appell anlässlich 50 Jahre Luftwaffe, 40 Jahre deutsche Soldaten am Standort Fort Bliss und dem Tag der deutschen Einheit.

13.11.2006
Besuch des deutschen Botschafters in den USA, Dr. Scharioth.


JAHR 2012


16.02.2012
Auflösung des Standorts Fort Bliss in El Paso. Am 16.02.2012 hat Bundesverteidigungsminister Thomas de Maiziere bekannt gegeben, dass die Ausbildung am PATRIOT-Raketenabwehrsystem ins schleswig-holsteinische Husum in das dortige taktische Aus- und Weiterbildungszentrum für Flugabwehrraketen umziehen soll. Scharfe Raketentests werden künftig auf der griechischen Insel Kreta stattfinden. Das deutsche Luftwaffenkommando, das die Ausbildung von Bundeswehrpiloten in Nordamerika koordiniert, soll aufgelöst werden.

Eine Epoche geht zu Ende, das Wissen, Können und die Hingabe vieler FLARAK-Soldaten wird ausgelöscht und geht den restlichen FlaRak-Komponenten in Deutschland verloren.

zurück...

Quellen: Die Luftwaffe, Broschüre: " Ausbildung deutscher Soldaten in Fort Bliss/Texas 1956-1976",“ 20 Jahre Raketenschule der Luftwaffe USA 1966-1986“, Truppenpraxis Heft 7 15.05.1962, Desert Army - Fort Bliss on the Texas Border von Leon C. Metz, Bundesarchiv

 
© 2012  |  INTERNETPRÄSENTATION DER 3./FLUGABWEHRRAKETENGRUPPE 34
www.dieschyren.de
Impressum & Datenschutz